GOLD KG US$39860   SILVER KG US$580   BitCoin US$ 1060.49 l
shopping-bag Shopping Bag (0)
Items : 0
Subtotal : $0.00
View Cart Check Out

Gold kaufen

Wie jede offizielle Währung hat auch die „Währung Gold“ einen offiziellen Währungs-Code, dieser lautet XAU. Die Währung Gold (XAU) ist Teil der Weltwährungsreserven.

More…

Silber kaufen

Silber hatte immer einen konkreten Geldwert und ist ein wichtiger Faktor für die Bewahrung der Kaufkraft. Nutze den Vorteil des gegenwärtigen niedrigen Marktpreises.

More…

Die Uhr tickt ...

tick…tack….tick…tack….

… sie tickt laut und vernehmlich, und der Zeiger rückt unaufhaltsam vorwärts bis zur Explosion des Pulverfasses Im Jahr acht nach der Weltfinanzkrise, ist die globale Gesamtverschuldung, auf das Rekordniveau von Euro 136 Billionen gestiegen. Das hat der IWF pünktlich zu seiner Herbsttagung 2016 errechnen lassen.

Die Hauptursache der Weltfinanzkrise war bekanntlich die zu hohe Verschuldung der Welt. Kann das gut gehen, wenn man versucht, die Schulden mit noch mehr Schulden zu bekämpfen? Das westliche Finanzsystem leidet an einer Vergiftung mit Zyankali, die mit noch mehr Zyankali geheilt werden soll.

Die vier großen Zentralbanken in den USA, Japan, Großbritannien und der Euro-Zone haben ihre Bilanzsumme zusammengenommen seit 2008 auf Euro 10,4 Billionen VERVIERFACHT. Bewegten die Notenbanker vor zehn Jahren maximal 20% der Wirtschaftsleistung ihres Landes in ihren Bilanzen, sind es inzwischen in der Spitze 80%.

Rund 84% aller ausstehenden deutschen Staatsanleihen rentieren mittlerweile unter null Prozent. Selbst in Italien, das eine Verschuldungsquote von mehr als 130% des Bruttoinlandsprodukts aufweist, wird ein Großteil der kurzlaufenden Staatsanleihen negativ verzinst.

Die nach der Finanzkrise aufgehäuften Schuldenberge schrumpfen nicht, sie wachsen weiter.

…und die Uhr tickt…
…sollen Vermögenswerte weiter neben dem Pulverfass liegen..?
…oder nicht besser als Gold gelagert im Bunker eines seriösen Zollfreilagers in einem sicheren Land..?..

…tick…tack…tick…tack…tick…tack…

Ein wenig über uns

Wir sind führend in Latin Amerika

Bei uns erhält der Kunde immer und ausschliesslich physisches Eigentum an den Edelmetallen.
Edelmetall-Geldkonten, die nur mit Edelmetall gedeckt sind, gibt es folgerichtig nicht.
Wir stellen kein Papiergold in Form von Zertifikaten aus, es gibt auch keinerlei blosse Miteigentumsanteile an Good Delivery Goldbarren von 400 Unzen.
Unser Kunde erwirbt immer exklusives physisches Eigentum an konkretem Edelmetall.
Alles wird aufbewahrt in hochsicheren Zollfreilagern, natürlich versichert (Rückversicherer ist Lloyds of London).

Nimm kontakt auf!

Ihr Name (required)

Ihre Email (required)

Titel

Nachricht